Yager-Therapie

Die Yager-Therapie

"Wer den Weg der Wahrheit geht, stolpert nicht." 
Mahatma Gandhi

Es gibt vielleicht ein paar Dinge in deinem Leben, wo du dich belastet oder blockiert fühlst? Oder du hast körperliche Krankheiten, die bisher keine Linderung erfahren haben? Selten wissen wir warum das so ist.

Das liegt daran, dass sich 90% unserer Konditionierungen, die wir Zeit unseres Lebens aus Erfahrungen aufgebaut haben, in unserem Unbewußten befinden und für uns als Menschen sehr schwer zugänglich sind.

Dr. Edwin Yager entwickelte bereits Mitte der 70iger Jahre eine Therapiemethode, die seit wenigen Jahren nun auch Therapeuten in Deutschland gelehrt wird - die Subliminal Therapie oder auch Yager-Therapie genannt.

gesund sein, alte Verletzungen heilen, gebrochenes Herz


Dr. Yager begeisterte bis in das hohe Alter von 94 Jahren zahlreiche Menschen mit der Einfachheit und doch so großen Wirksamkeit seiner Arbeit.

In seiner über vierzigjährigen Tätigkeit als Professor für Psychiatrie an der medizinischen Fakultät der Universität in San Diego und Psychologe der UCSD Medical Group, fand er heraus, dass jeder Mensch ein höheres Selbst hat, dass Zugang zum Unbewussten hat und dort ganz konkrete Veränderungen vornehmen kann. 
Dieses höhere Selbst bezeichnete er als Zentrum. 

Zudem fand er heraus, dass alle körperlichen Krankheiten auch eine psychische Ursache haben. Eine rein körperliche Behandlung ist also nicht immer zielführend, sondern sollte durch psychotherapeutische Maßnahmen ergänzt werden.

Wie funktioniert die Yager-Therapie?

Durch direktes Ansprechen des Zentrum kann ich Kontakt mit deinem höheren Selbst aufnehmen und es bitten, dir zu helfen.
Du kannst dann all deine psychischen und körperlichen Probleme und Blockaden an dein Zentrum abgeben, auf das es diese in deinem Sinne verändert.

Alle Konditionierungen, die wir abgespeichert haben, entstanden einstmals aus einem positiven Sinn. Es ging als Kind vielleicht um Selbstschutz oder gar Überleben. Heute hat sich deine Welt verändert und viele dieser alten Konditionierungen stehen deinem Glück im Weg.
Das kann zu psychischen und körperlichen Beschwerden führen.
Dein Zentrum ist in der Lage, deinen Geist so zu rekonditionieren, dass du wieder du selbst sein kannst - freier, glücklicher und zufriedener!

Die Arbeit des Zentrum läuft mittels einer speziellen Gesprächstechnik in deinem Unbewussten ab und du musst mir nach der Sitzung auch nicht erzählen, was dich alles bewegt hat. So bleibt deine Privatsphäre mehr als bei jeder anderen Therapieform gewahrt und du kannst selbst sehr leidvolle Erfahrungen überwinden, ohne darüber sprechen zu müssen.

Anhand der Yager-Therapie unterstütze ich dich dabei, deinen eigenen Weg zu finden und alles loszulassen, was nicht mehr in dein HEUTE passt!

höheres Selbst, Zentrum, Reinkarnation